Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir die Informationen über die Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie Ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Detaillierte Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung!

Träger

Kath. Kitas Ruhr-Mark gem. GmbH

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 7:00-16:30 Uhr

Städtische Anmeldeseite

Kinder
65
Gruppen
3
Mitarbeitende
10

Gruppenformen

I (ab 2 Jahren)
2
III (ab 3 Jahren)
1
barrierefrei
nein
Inklusionsplätze
ja

Pädagogische Schwerpunkte

Sprache Teiloffenes Konzept

Besonderheiten

Buchkita Erzählwerkstatt Familienpastoraler Ort Familienzentrum

Über uns

Unsere Kindertageseinrichtung liegt im Zentrum der Stadt, in unmittelbarer Nachbarschaft der St. Vincenz-Kirche.

65 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren besuchen unsere Einrichtung.

Betreuungszeiten

Folgende Betreuungszeiten bieten wir an:

 

  • 25 Stunden pro Woche von 07:30 Urhr bis 12:30 Uhr
  • 35 Stunden pro Woche, Blocköffnung von 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr
  • 35 Stunden pro Woche, Wochegeteilte Öffnung von 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr und von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr
  • 45 Stunden pro Woche von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr oder von 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr

 

Für alle Kinder der Blocköffnung und 45 Stunden Betreuung wird ein warmes Mittagessen angeboten.

Wir sind für Sie da und bieten Ihnen

Orientierung an christlichen Wertmaßstäben.
 

  • Die Botschaft Jesu ist unsere Grundlage für die Arbeit mir den Kindern. Sie begleitet uns im täglichen Miteinander sowie im kirchlichen Jahreskreis. Wir achten jeden Menschen und begegnen ihm mit Wertschätzung, denn der Mensch ist in seiner Einzigartigkeit von Gott gewollt.
  • In Zusammenarbeit mit der Gemeindereferentin erkunden die Kinder als Kirchenforscher die St. Vincenz- Kirche.
  • Jeden 3. Sonntag im Monat feiern wir den Minigottesdienst.
  • An Karfreitag ziehen wir mit der Familienkreuztracht durch die Altstadt.

Kompetente pädagogische Begleitung durch ein qualifiziertes Mitarbeiterteam.

Bei uns erhalten die Kinder die Möglichkeit, ihre Bedürfnisse zu erkennen und ihnen nachzugehen. Wir versuchen jedes Kind da abzuholen, wo es in seiner Entwicklung gerade steht, und ermöglichen durch gezielte Angebote eine Förderung in den Bereichen:

  • Persönlichkeitsbildung
  • Kreativität
  • Theater
  • Bewegung
  • Sprache
  • Musikalität

Erzählwerkstatt

Wir lieben Geschichten

Aus unserer Theaterleidenschaft heraus entstand der Wunsch eine pädagogische Fachkraft zur Erzählerin ausbilden zu lassen.

 

Seit August 2017 ist unsere Kindertageseinrichtung Erzählwerkstatt.

 

Erzählen ist im Alltag integriert, erzählen macht Spaß, belebt und festigt die Gemeinschaft, fördert die Sprachentwicklung und schafft im Alltag Sprach- und Sprechanlässe.

Familienpastoraler Ort

Wir sind eine Kindertageseinrichtung als Familienpastoraler Ort

Die Zertifizierung zur Kindertageseinrichtung als Familienpastoraler Ort erfolgte im Jahr 2018. Sie nimmt unsere Arbeit im Pastoralverbund Menden in den Fokus.

 

Die vielfältigen Angebote sind in folgenden Bereichen zu finden:

  • Evangelisierung: tägliche Gebete, Lieder, und Geschichten, Minigottesdienste, Besuche im Seniorenheim, Feiern im Kirchenjahr
  • Beratung: Rezeption in der Bring-, und Abholzeit, Tür-,und Angelgespräche, Elternsprechtage, Entwicklungsgespräche, Beratungsangebote im Familienzentrum
  • Politik: Kinderkonferenzen, Kindersprechstunde, Arbeitskreis Kommune, Arbeitskreis der Familienzentren auf Stadtebene, Lenkungsgruppe des Familienzentrums, Frühe Hilfen, Teilnahme an PGR-Sitzung, Tag der offenen Tür, Mitarbeiterversammlung)
  • Bildung: die 10 Bildungsgrundsätze NRW als Grundlage unserer Arbeit, Angebote in den einzelnen Funktionsbereichen (Konstruieren, Rollenspiel, Kreativ, Bewegung, Forschen und Entdecken; Bildungs-, und Entwicklungsdokumentation, Deutschkurs im Familienzentrum, Zahnprophylaxe, Waldtage, und Exkursionen, Verkehrserziehung, Angebote für Eltern zur Elternbildung, Buchausstellung, Fortbildungen für Erzieherinnen
  • Hilfe: Tür-, und Angelgespräche, Ganztagsbetreuung, Kooperation mit der Tagespflege, warmes Mittagessen, Erste-Hilfe Training der Fachkräfte, integrative Arbeit, Feriennotbetreuung

 

 

Eine Re-Zertifizierung findet im Jahr 2021 statt. Hierzu gehören weiterhin die Angebote in den oben genannten, 5 Bereichen. Auch ein Projekt begleitet die Re-Zertifizierung in den nächsten 3 Jahren. Start ist der 01.08.2021. In dem Projekt beschäftigen wir uns intensiv mit den Kinderrechten. Zurzeit laufen die Planungen zu dem Projekt.

Familienzentrum

Wir stellen uns vor

Für dich und für die ganze Familie

Seit 2010 sind wir gemeinsam mit dem St. Walburgis Kindergarten das

 

Katholische Familienzentrum Menden-Mitte

 

Wir bieten Ihnen Angebote und Unterstützung in folgenden Bereichen:

1. Beratung und Unterstützung von Kindern und Familien

 

2. Familienbildung und Erziehungspartnerschaft

 

3. Kindertagespflege

 

4. Vereinbarkeit von Familie und Beru